Sichere Peripherie

Spezial Produkte

Relais – Eine neue Möglichkeit zum kostengünstigen Aufbau eines sicherheitsgerichteten Netzes hat der Mannheimer Feldbusspezialist Bihl + Wiedemann vorgestellt.

06. Juli 2009

Dessen neues Relaisausgangsmodul für AS-i-Safety-at-Work-Netze verlegt die Schaltvorgänge vom Monitor in die Peripherie. Dabei wird die Freigabeinformation vom Sicherheitsmonitor sicherheitsgerichtet über das Netz an das Relaisausgangsmodul übertragen, das dann den physischen Schaltvorgang übernimmt. So genügt ein einziger Sichertheitsmonitor, um mehrere sichere Relaisausgangsmodule zu steuern, die im Feld verteilt sind.

Erschienen in Ausgabe: 04/2009