Sichere Positionierung

Ausrichtsystem für Werkzeugmaschine

21. Januar 2010

Neu im Programm des Messtechnikspezialisten Renishaw aus Pliezhausen ist das System AxiSet Check-Up zur schnellen automatischen Geometriediagnose von mehrachsigen Werkzeugmaschinen. Das Prüf- und Kalibriersystemen überprüft innerhalb weniger Minuten die Ausricht- und Positioniergenauigkeit der Drehachsen von Fünfachs-Bearbeitungszentren und Multitasking-Dreh-Fräsmaschinen und gewährleistet damit eine optimale Maschinenausrichtung ohne lange Einrichtzeiten. Es erfasst die Lage des Rotationszentrums der Drehachsen relativ zu den Linearachsen der Maschine und verwendet dazu automatische Messroutinen an einem Bezugsnormal mit Hilfe bestehender spindelmontierter Messtaster von Renishaw, die auf vielen Mehrachsenmaschinen zur Standardausrüstung zählen. Zur Durchführung des Tests genügt es, eine Kalibrierkugel im Arbeitsbereich der Werkzeugmaschine zu positionieren und einen Messtaster mit einer speziellen Makrosoftware entsprechend zu programmieren. Frei definierbare Testwinkel gewährleisten, dass dabei alle kritischen Ausrichtungen der Maschinen überprüft werden können.