Sicherer start für starken Antrieb

Produkte

Industrieelektronik – Neu im Programm des Schaltgerätespezialisten Dold aus Furtwangen ist der Softstarter Ministart GI 9014 für Asynchronmotoren mit einer Stromaufnahme bis 200 Ampere.

31. August 2010

Der Softstarter begrenzt den Anlaufstrom auf einen einstellbaren Wert und gewährleistet so einen schonenden und kontrollierten Betrieb der Motoren. Potenziometer dienen zur Einstellung aller Anlauf- und Auslaufparameter und ermöglichen so beispielsweise die Programmierung einer Stromrampe für das schnelle Überwinden des Losbrechmoments bei Schwerlastanläufen. Umfangreiche Motorschutzfunktionen verhindern Schäden bei Überlast, Phasenausfall oder Überschreitung der Startzeit. Integrierte Bypass-Kontakte zu den Leistungshalbleitern machen zusätzliche externe EMV-Maßnahmen nach dem Motorhochlauf überflüssig. Für die Einbindung in übergeordnete Steuerungen stehen Kommunikationsmodule für Modbus, Profibus, DeviceNet sowie ein Modul für Pumpenanwendungen zur Verfügung.

Erschienen in Ausgabe: 06/2010