Sicheres und schnelles Industrial Ethernet

Neue Steckverbinder von Telegärtner

15. März 2007

Eine neue, industrietaugliche Steckverbinder-Familie für Industrial Ethernet Verbindungen stellt der etablierte Anbieter von Komponenten für strukturierte Gebäudeverkabelung Telegärtner Karl Gärtner GmbH vor. Die neuen STX-Steckverbinder realisieren Übertragungsraten bis 40 GBit und sind speziell für den Einsatz in der rauen Industrieumgebung konzipiert. Besonderes Augenmerk wurde auf die Resistenz gegen Staub, Feuchtigkeit, Chemikalien sowie mechanische und elektromagnetische Belastungen gelegt. Die neuen Produkte basieren auf der Steadytec-Technologie und erfüllen weltweit gültige Normen. Verschiedene Einsätze lassen sich flexibel miteinander kombinieren. Maschinen- und Anlagenverbindungen werden robuster und schneller.

„Für moderne gigabitschnelle Netzwerke gibt es in der Fabrik , Maschinen- und Anlagenverkabelung nichts Einfacheres und Zuverlässigeres als die neuen STX-Steckverbinder", betont Marcel Leonhard, Produktmanager bei Telegärtner. Um Anwendern für die besonderen Herausforderungen rauer Umgebun¬gen beste Verbindungsmöglichkeiten zu bieten, hat der Hersteller die Ethernet-Steckverbinder-Familie STX entwickelt. Die neuen Steckverbinder der Variante 1, Variante 4 und Variante 5 bieten normgerechte Lösungen, die sich ohne Anpassungs¬aufwand flexibel miteinander kombinieren lassen. Frei wählbare Einsätze lassen sich problemlos in alle IP67-Schutzgehäuse einsetzen. „Das schafft größere Freiheiten bei der Artikelauswahl für die zuverlässige Verbindung von Hallen-, Maschinen- und Anlagennetzwerken“, so Leonhard.