Sicherheit immer aktuell

:K|CAD CAM

CE-Konformitätssoftware – Safexpert 8.0 von IBF bietet unter anderem intelligente Aktualitätschecks und einen kontinuierlichen Abgleich von Projekten mit den neuesten Normen.

20. September 2011

Die CE-Kennzeichnung bildet den formalen Abschluss der Entwicklung einer Maschine oder Anlage. Mit der Unterschrift unter die Konformitätserklärung bestätigt der Hersteller, dass das Erzeugnis allen gesetzlichen Anforderungen der einschlägigen EU-Richtlinien entspricht. Die CE-Kennzeichnung betrifft neben der Entwicklung und Konstruktion auch die Abteilungen Einkauf und Vertrieb. Nicht selten klagen die Kollegen aus der Konstruktion, die vom Vertrieb zugesagten Zusagen nicht erfüllen zu können, zumindest nicht zu den kalkulierten Kosten. Oder es fehlen klare Vorgaben des Kunden.

Es ist also wichtig, dass alle in den Produktentstehungsprozessen beteiligten Personen, Abteilungen und Unternehmen optimal zusammenwirken. Gerade angesichts des allgegenwärtigen Zeit- und Kostendrucks sind Unternehmen um Standardisierung bemüht. Es wird deshalb gerne auf Vorlagen oder auf bewährte Lösungen aus anderen Projekten zurückgegriffen.

Lösungen, die bei einem früheren Projekt noch dem Stand der Technik entsprochen haben, könnten allerdings zwischenzeitlich nicht mehr tauglich sein. Stupides Kopieren sollte deshalb vermieden werden. Es ist besonders wichtig, bei der Wiederverwendung bestehender Lösungen zu prüfen, ob diese noch dem Stand der Normung und der Technik entsprechen.

Ist die Beurteilung noch aktuell?

Safexpert 8.0 setzt hier an, es prüft bei der Übernahme aus einer Bibliothek oder einem anderen Projekt, ob die für das jeweilige Bauteil herangezogenen Normen noch aktuell sind. Auch bei jedem Öffnen eines Projekts prüft Safexpert automatisch, ob die auf den zu dieser Zeit aktuellen Normen basierende Risikobeurteilung noch dem aktuellen Stand entsprechen. Dadurch erfolgt eine kontinuierliche softwaretechnische Überwachung auch aller bereits als erledigt markierten Teilprojekte. Dies ist insbesondere bei Projekten mit längeren Laufzeiten besonders wichtig, da mit der CE-Kennzeichnung die Konformität zum Zeitpunkt des Inverkehrbringens gegeben sein muss. Basis für diese kontinuierlichen Aktualitätsprüfungen bildet das Modul Safexpert NormManager und der damit verbundene Zugriff auf die Internet-Normendatenbank des Safexpert Live-Servers.

Mit Hilfe der Sortierfunktion lassen sich die Bestandteile der Risikobeurteilung einer Maschine oder Anlage nach den Normenkapiteln in der jeweils passenden Querverweisliste aufgeteilt darstellen. So können beispielsweise im ersten Durchgang die »signifikanten Gefährdungen« der C-Norm behandelt werden, die naturgemäß einen Großteil der an dieser Maschine relevanten Gefährdungen darstellen. Zusätzlich stellt die Software die Risikobeurteilung in vier weiteren Ansichten dar.

In Safexpert 8.0 lassen sich auf Basis von C-Normen spezielle Querverweislisten erstellen. Je nach C-Norm erfordert die Aufstellung dieser branchenspezifischen Querverweislisten jedoch großes Know-how im Bereich der Sicherheitstechnik. Abhilfe schaffen hier unter anderem die Spezialisten der TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, die derzeit branchenspezifische Querverweislisten für eine breite Palette von Maschinengattungen entwickeln. Diese Listen werden wie die Normen über den Safexpert Live Server im Rahmen von Wartungsverträgen angeboten und verteilt. In allen Querverweislisten werden die passenden C-Normen im Volltext mit direkten Links zu den jeweiligen Normenstellen angeboten.

Aktualitätscheck jederzeit

Der Safexpert Aktualisierungs-Assistent bietet Funktionen, um Fragen wie »Welche Normen haben sich geändert?«, »Welche Projekte sind davon betroffen?« und »Welche Mitarbeiter sollten über die Änderungen informiert werden?« zu beantworten: Beim Aktualisierungslauf wird anhand der Internet-Normendatenbank des Safexpert Live-Servers geprüft, welche Normen sich seit der letzten Aktualisierung geändert haben, Treffer zeigt die Software in einer Liste an. Darüber hinaus prüft Safexpert, welche laufenden Projekte von Änderungen betroffen sind. Zusätzlich werden alle Personen per E-Mail informiert, wenn sich eine Norm geändert hat, die als »persönlicher Favorit« markiert wurde.

Anhand der in Safexpert verfügbaren System- und Projektdaten kann die Software automatisch ermitteln, welche Projekte und welche Personen von diesen Änderungen betroffen sind. Dadurch führt Safexpert in wenigen Sekunden Aktualitätsprüfungen durch, die im Projektgeschäft manuell nicht finanzier- und wohl auch nicht durchführbar wären.

Dank der neuen Windows-Benutzeroberfläche ist Safexpert einfach und intuitiv zu bedienen. Projektmanager und Statusfunktionen liefern die gewünschten Informationen über abgeschlossene und offene Punkte oder Aufgaben. Alle Berichte lassen sich inklusive Fotos drucken oder nach PDF, Excel oder Word exportieren.

Durch die volle Netzwerkfähigkeit entstehen Projektdokumentationen projektbegleitend und dienen während der Projektierung als einheitliche Kommunikationsplattform. Die Zusammenarbeit in Projektteams wird so optimiert. Der neu integrierte Safexpert Messenger informiert Anwender über offene Aufgaben, auch wenn Safexpert nicht gestartet wurde. Updates werden ebenso wie C-Normen oder Querverweislisten direkt über das Internet ausgeliefert.

IBF Safexpert

-Die IBF Automations- und Sicherheitstechnik GmbH aus dem österreichischen Vils bietet seit 1994 Softwarelösungen, Seminare und Schulungen rund um die CE-Kennzeichnung von Maschinen und Anlagen. Seit August ist das Unternehmen auch in Stuttgart vertreten.

Erschienen in Ausgabe: 07/2011