Sicherheit mit Perspektive

Burg passt sich den Kundenerwartungen an

08. Juni 2008

Mit kundenspezifischen Lösungen von der Beratung über die passende Konstruktion bis zu individuellen Wegen bei Bauteilmontage und Logistik passt sich Burg den Erwartungen und Anforderungen seiner Kunden an. "Warum sollen unsere Kunden nicht von unserer gesamten Erfahrung profitieren?" fragt Vertriebsleiter Frank Schrodt. Mit einem gewissen Stolz kann er auf eine illustre Liste von Referenzen blicken - von winzigen Vitrinenschlössern für ungewöhnliche Shop-Ausstattungen bis zu einem mechanischen Haubenschloss für eine neue Generation von Linde-Elektrostaplern, das sozusagen punktgenau die Vorgaben des Kunden erfüllt.

Man kann sich deshalb bereits an die Burg-Konstrukteure wenden, wenn man sich noch gar nicht völlig im Klaren darüber ist, wie das Produkt aussehen sollte. Mit einem für ein mittelständisches Unternehmen dieser Größe überraschend umfangreichen Team in der Entwicklungsabteilung kann Burg sich sehr intensiv mit Kundenprojekten befassen. "Etwas Neues für eine besondere Anwendung zu entwickeln ist eine Herausforderung, der wir uns gern stellen," sagt Olaf Lüling, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung bei Burg.