Simulieren wie die Profis

Cadfem empfiehlt das kostenlose Ansys Student für Studenten, die in die numerische Simulation mit einer leistungsfähigen Software einsteigen wollen. Das Systemhaus unterstützt den Lernfortschritt mit Tutorials und Beratung.

02. November 2015

Mit Ansys Student steht eine für Studenten kostenlose Version der namhaften Software für numerische Simulation zur Verfügung. Der Funktionsumfang entspricht laut Cadfem weitgehend den mechanischen, strömungsmechanischen und thermischen Funktionen der Ansys Workbench, wie sie ein kommerzielles Ansys-Programmpaket bietet.

Nach dem anonymen Download können Studenten die Software für sechs Monate für Studienprojekte oder auch einfach nur zum Ausprobieren nutzen. Zur Einarbeitung in die Verwendung der Software empfiehlt Cadfem das im Carl Hanser-Verlag erschienene "Praxisbuch FEM mit ANSYS Workbench", das mit seinen vielen Übungsbeispielen der idealer Begleiter für die Einarbeitung in Ansys darstellt.

Hilfreiche Informationen zu der Simulationssoftware sind auch auf der Cadfem-Facebookseite zu finden oder in deren YouTube-Kanal, der viele Ansys-Tutorials enthält. Weitere Hinweise bietet das Ansys-Forum auf der Website cad.de oder das CAE-Wiki mit vielen Hintergrundinformationen zur numerischen Simulation. Abgerundet wird das Cadfem-Zusatzangebot für Ansys-Einsteiger durch eine kostenlose Online-Sprechstunde zu Ansys Student, bei der einmal im Monat individuelle Fragen beantwortet werden.