SMCI47-S von Nanotec

Schrittmotorcontroller mit CANopen

10. August 2009

Der neue Schrittmotorcontroller SMCI47-S-3 ist die konsequente Weiterentwicklung der Baureihe SMCI, und vereint die bewährten Leistungsdaten mit neuen Features, die einen noch flexibleren Einsatz möglich machen. Durch das innovative Design der Leistungsendstufe sind 400 W Leistung (24-48V, 8 A Dauerleistung, 12 A Spitze) bei Abmaßen von nur 115x80x20 mm ohne zusätzliche Kühlung möglich. Über die CANopen-Schnittstelle nach Standard DS 402 können die Betriebmodi Positioning, Velocity, Interpolated und Homing gesteuert werden, ebenso wie die 6 Weitbereichseingänge 5-24 V und der zusätzliche Ausgang für eine Haltebremse. Zusätzlich zur herkömmlichen Schrittmotorsteuerung mit Mikroschritten im offenen Regelkreis bietet der Closed-Loop-Modus die Möglichkeit, das Motordrehfeld wie bei einem Servomotor über einen Drehgeber zu regeln. Der Schrittmotor verhält sich in dieser Betriebsart nicht anderes als ein hochpoliger Servomotor, d.h. die klassischen Schrittmotorgeräusche und Resonanzen verschwinden, der Motor kann bis zu seinem maximalen Drehmoment keine Schritte mehr verlieren. Durch die Regelung wird auch die Stromhöhe immer an das aktuell benötigte Drehmoment angepasst, so daß Stromverbrauch und Wärmeentwicklung gegenüber einer klassischen Schrittmotorsteuerung erheblich reduziert werden. Passende Motoren mit integriertem Encoder, auch in Schutzart bis IP65, bieten dem Anwender eine komplette, kostengünstige Alternative zu Servosystemen. So ist insbesondere bei Drehzahlen bis 1500 U/min bzw. Drehmomente bis 10 Nm im Gegensatz zu herkömmlichen Servosystemen oft ein Direktantrieb ohne Getriebe möglich.