SMD Temperatursensor mit 24 bit Auflösung

Mit der Serie TSYS01 von Measurement Specialities hat Variohm EuroSensor sein umfangreiches Angebot an Temperatursensoren jetzt um ein neues Format erweitert.

30. Juni 2012

Die hochgenauen, werkskalibrierten Temperatursensoren mit 24 bit A/D-Wandler bieten auf demselben Chip im QFN16-Format eine SPI- oder I2C-Schnittstelle. Der Arbeitstemperaturbereich reicht von -40 °C bis +125 °C, wobei die Messgenauigkeit zwischen -5 °C und +50 °C mit ±0,1 K spezifiziert ist. Für einen externen Temperaturfühler stellen die Chips der Serie TSYS01 zusätzlich einen Signaleingang zur Verfügung und die Möglichkeit, den Messbereich bei Bedarf anzupassen.

Durch optimierte Leistungsaufnahme und geringe Selbsterwärmung sind die Temperatursensoren TSYS01-Serie im Chip-Format für ein breites Spektrum von Applikationen in Großserien bestens geeignet, z.B. im Heizungs-, Klima- Lüftungsbau (HKL), in der industriellen Regelungstechnik, dem medizinischen Gerätebau, in Kraftfahrzeugen, Büromaschinen oder auch in Konsumgütern, wo exakte Temperaturmessungen zunehmend wichtig werden.