So viel Funktion wie nötig

Basis-Umrichter für den unteren Leistungsbereich

15. März 2010

Mit dem neuen IndraDrive Cs ECONOMY stellt Rexroth einen hochdynamischen und mit den wesentlichen Funktionen ausgestatteten Servoantrieb im kleinen Leistungsbereich bereit. Die kompakten Umrichter für Motoren mit einer Dauerleistung von 0,05 bis 3,5 Kilowatt eignen sich mit der SERCOS III-Schnittstelle auch für harte Echtzeitanwendungen. Die Ausstattung umfasst alle Basisfunktionen eines Servoantriebs im open- und closed-loop-Betrieb, die die Anforderungen zahlreicher Bewegungsaufgaben vollständig abdecken.

Die innovative Multi-Geberschnittstelle unterstützt eine Vielzahl von Gebersystemen wie EnDat, Hiperface, einfachen TTL-Inkrementalgebern, Sinus-Kosinus-Gebern Resolvern sowie dem seriellen Gebersystem der kompakten MSM-Motoren von Rexroth. Das nach den neuen Sicherheitsnormen zertifizierte sicher abgeschaltete Moment erleichtert die schnelle Umsetzung moderner Sicherheitskonzepte.