Solid Edge OEM Toolkit für die schnelle Entwicklung kundenspezifischer Lösungen

Ab sofort ist das OEM Development Toolkit für Solid Edge Software von Siemens verfügbar. Mit diesem Toolkit können Entwickler Solid Edge erweitern, das die marktführende Synchronous Technology beinhaltet und eine nahtlose Erstellung traditioneller historienbasierter, historienfreier oder hybrider Modelle ermöglicht. So lassen sich kundenspezifische Markenprodukte für den Weiterverkauf innerhalb des bestehenden Lizenzsystems erstellen.

27. September 2018

Solid Edge OEM bietet stabile Funktionen für die Teile- und Blechkonstruktion, Baugruppenwerkzeuge und eine Zeichnungsumgebung für die Produktion. Gemeinsam sind diese Komponenten Teil einer umfassenden und doch kostengünstigen End-to-End-Plattform für die Produktentwicklung. Wenn Anwender mehr Flexibilität benötigen oder die Lösung kostengünstiger sein muss, können sie diese Komponenten auch so zusammenstellen, dass sie nur für die Tools bezahlen, die sie wirklich benötigen.

Das OEM-Toolkit ist flexibel und bietet Partnern Zugang zu einer Vielzahl an leistungsstarken Funktionen. So können sie schnell neue und maßgeschneiderte Lösungen für Kunden entwickeln, die zu deren Preis- und Liefermodell passen. Solid Edge OEM umfasst ein komplettes Toolset für die Teile- und Blechkonstruktion, die Baugruppenerstellung und das 2D-Zeichnen. Damit haben Entwickler die Möglichkeit, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und gleichzeitig den Funktionsumfang des Solid-Edge-Werkzeugsatzes zu nutzen.