SolidWorks 2015 mit Infopaket

DPS-Software kombiniert Release-Vorstellung mit einer Hausmesse an zwei Orten

04. September 2014

Der SolidWorks-Reseller DPS-Software führt sein DPS-Forum durch am 15. Oktober 2014 in Stuttgart-Fellbach und am 6. November 2014 in Münster. Die Veranstaltung kombiniert die Vorstellung von SolidWorks 2015 mit einem beachtlichen Angebot an Fachvorträgen und Seminaren sowie einer Hausmesse, auf der eine Reihe von Partnerunternehmen ihre zu SolidWorks passenden Angebote vorstellen. Zum Thema SolidWorks 2015 gibt Andreas Mäule, CAD-Berater bei DPS Software, am späten Vormittag einen umfassenden Überblick.

Am Nachmittag werden die Aspekte "Benutzeroberfläche und Modellieren“, „Baugruppen und Verknüpfungen“ sowie „Detaillieren, Verwalten und Prüfen“ in gesonderten Vorträgen vertieft. Alternativ zu diesen SolidWorks-Vorträgen können die Besucher auch eines der zeitgleichen Seminare aufsuchen. Dort werden vor allem praxisnah spezielle Konstruktionsthemen erörtert. Aber auch ein Seminar zu Fördergeldern steht zur Wahl.

Auf der Hausmesse sind die Angebote der Partnerfirmen von DPS Software zu sehen. So zeigt zum Beispiel das Mainzer Systemhaus Lino sein Tool Lino 3D Layout, mit dem auch weniger versierte Anwender Aufstellpläne für Maschinen in 3D unter SolidWorks erstellen können. Von der Hardware-Seite sind Dell, HP, AMD, Nvidia, PNY und 3DConnexion auf der Ausstellung vertreten. Manfred Gravius, geschäftsführender Gesellschafter bei DPS Software, benennt das Konzept der Veranstaltung: "Unser Ziel ist der Aufbau einer Community, die sich mit Themen und Trends rund um SolidWorks sowie Herausforderungen des Mittelstands auseinandersetzt."