SolidWorks 2015 naht

Neues Release soll im Oktober 2014 veröffentlicht werden

11. September 2014

Dassault Systèmes hat inzwischen SolidWorks 2015 offiziell angekündigt. Man hebt wieder hervor, dass die Wünsche der Anwender in das Release in großem Umfang eingeflossen seien. "Über 90 Prozent der neuen Funktionen in SolidWorks 2015 wurden direkt von Kunden angefragt", so Bertrand Sicot, CEO des Dassault-Bereichs SolidWorks. So soll SolidWorks den Benutzern ermöglichen, sich mehr auf das Design zu konzentrieren und weniger Schritte für die Modellierung zu verwenden.

Zu den von Dassault Systèmes aufgeführten Verbesserungen gehören:

• allgemeine Leistungssteigerung und schnellere Verfügbarkeit von Daten

• verbesserte Oberfläche mit übersichtlicherer Darstellung der wichtigsten Informationen

• Vergleich mehrere Kombinationen von Lasten in der Simulation

• über 100 Stunden Schulungsmaterial

• eine neue Baumstruktur ("Treehouse") zur Verwaltung von Produktstrukturen ab Konstruktionsbeginn

• mobiler Client für Enterprise PDM

• " SolidWorks Model Based Definition" für Produkt-und Fertigungsinformationen (PMI)

• " SolidWorks Inspection" für einfachere Generierung von Prüfberichten

• " SolidWorks Electrical" für Elektrokonstruktion einschließlich Verkabelung im 3D-Modell

• Kostenschätzung für u.a. Schweißungen, Kunststoffteile, Guss und 3D-Druck