SpaceClaim: Direktanbindung zu Nesting-Software

Für das 3D-CAD SpaceClaim sind jetzt Anbindungen zu zwei Verschachtelungsanwendungen verfügbar, und zwar zu Aptia und zu Sigmanest.

05. März 2012

Das Plug-in für Aptia ist eine generische "Nesting"-Anwendung, die es ermöglicht, Zuschnitte auf Basis von DXF, DWG, 2D-PDF oder anderen Formaten material-sparend auf Blechen anzuordnen. Im Zusammenhang mit Sigmanest läuft die Integration andersherum: Dort wird das CAD in diefertigungsorientierte Nesting-Software integriert. SpaceClaim dient dabei quasi als Editor, der insbesondere den Import von Blechteilen aus verschiedenen CAD-Formaten erleichtert. Sigmanest unterstützt alle gängigen Verfahren, wie Laserschneiden, Stanzen, Fräsen und Wasserstrahlschneiden.

http://www.spaceclaim.com/de/Company/News/pressreleases.aspx

http://www.sigmanest.com/