Spectra PowerTwin – Panel-PC oder Monitor:

ready-to-run

Bedienerfreundlich, branchengerecht, ressourceneffizient, reparatur- und wartungsfreundlich: die Reutlinger Spectra GmbH & Co. KG bringt unter der Bezeichnung Spectra PowerTwin eine neue Panel-PC und Monitor Serie auf den Markt.

09. Februar 2015

Die Spectra PowerTwin-Modelle zeichnen sich durch einen modularen Aufbau aus, der eine individuelle Konfiguration für unterschiedliche Anwendungsszenarien im industriellen Umfeld ermöglicht. Grundlage der äußerst flexiblen Anpassungsfähigkeit ist das patentierte Prinzip „Convertible Display Systems“. Anstelle des üblichen All-in-One-Ansatzes werden hier die beiden Hauptkomponenten eines Panel-PCs oder Monitors – die Anzeige (Display) und die Systemeinheit (PC- oder Monitormodul) - als unabhängige logische Einheiten ausgeführt. Dabei sind sämtliche Komponenten zueinander kompatibel und lassen sich über ein einheitliches, robustes und stabiles Steck-Verbindungssystem kombinieren.

Die modulare Bauweise garantiert jederzeit eine problemlose, kosteneffiziente Anpassung an die vorhandenen Bedingungen. Gleichzeitig reduzieren sich Wartungs- und Reparaturaufwand. Die Modelle der Spectra PowerTwin Serie mit IP65 Front sind für den Einsatz als Bedien- und Steuerungsplattform im industriellen Umfeld konzipiert und stellen auch bei hohen mechanischen und thermischen Umgebungsbedingungen ein zuverlässiges Arbeiten sicher. Die Bildschirme, die mit LED Backlight-Technik arbeiten, werden im Format 4:3 und 16:9 und von 8,4‘‘ bis 19“ angeboten. Es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Multi-Touch und Single-Touch Display.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.