Speise-Trennverstärker

Der kurzschlussfeste Speise-Trennverstärker BL 560 aus der Basic Line von Knick bietet eine Lösung für die Speisung und Signalauskopplung der verbreiteten 2-Leiter-Sensoren in sicheren Anlagenbereichen.

02. Juli 2014

Durch seine Speisespannung von 16,5 Volt ist das Produkt für die meisten der stromschleifengespeisten Messumformer oder 2-Leiter-Sensoren geeignet. Der galvanisch getrennte aktive Stromausgang treibt als maximale Bürde 500 Ω bei 20 mA. Die ebenfalls galvanische Trennung der Versorgung vermeidet Probleme durch über die Hilfsenergie gekoppelte Kanäle. Der BL 560 ist CE-konform und verfügt über eine UL-Zulassung.

Knick gibt auf das Gerät drei Jahre Garantie. Mit dem Zuschnitt der Basic Line-Geräte auf die Basisanforderungen und den Verzicht auf Extras richtet sich Knick an Elektroausrüster und Maschinenbauunternehmen, die exakte und zuverlässige, aber kostenoptimierte Trennverstärker für den flächendeckenden Einsatz benötigen. Trotz der attraktiven Preisgestaltung bieten die Geräte hinsichtlich der Verarbeitung, der Präzision und der vollständigen galvanischen Trennung die Knick-typische Qualität.

Die Basic Line umfasst Wandler für alle wichtigen Anforderungen im Schaltschrank: die Messung von Strömen, Spannungen und Temperaturen, die Umformung von Normsignalen oder Messwerten, die Entkopplung von Signalkreisen und die Grenzwertüberwachung.