Spezialkabel für Photovoltaikanlagen

Sonnige Aussichten und lange Lebensdauer

16. September 2009

Speziell für die sichere und wartungsarme Verkabelung von Photovoltaikanlagen eignen sich die Leitungen der Serie Solairflex aus dem mehr als 650 Seiten umfassenden Katalog des Spezialkabelherstellers TKD aus Pliezhausen. Das Programm umfasst Leitungen mit verzinnten Kupfer-Litzenleitern in unterschiedlichen Querschnitten für feste oder flexible Verlegung. Der Doppelisolationsmantel aus einem alterungsbeständigen polyolefinischen Copolymer gewährleistet Schutz vor Feuchtigkeit, Säuren, Abgasen, Schwefel und Ozon sowie vor den UV-Strahlen des Sonnenlichts. Ein flammhemmendes Elastomer kommt als äußere Hülle des Doppelschichtmantels zum Einsatz. Für besonders raue Umgebungsverhältnisse bietet der Hersteller zudem die Varianten Solairflex-S mit strahlenvernetzter Isolierhülle und einer garantierten Lebensdauer bei direkter Sonneneinstrahlung von 25 Jahren.