SPN Schwaben mit neuem kaufmännischem Geschäftsführer

Georg Jaumann wird den eingeschlagenen Weg des Unternehmens der Neustrukturierung zur weiteren Effizienzsteigerung und Integration der Industrie 4.0 im kaufmännischen Bereich vorantreiben.

23. Juli 2015

Viel Neues bei der SPN Schwaben Präzision F. H. GmbH: Georg Jaumann (im Bild re.) ist seit Juli neuer kaufmännischer Geschäftsführer. Der ausgebildete Industriekaufmann und Industriefachwirt (IHK) ist seit 1986 bei der SPN tätig. Zuletzt hat er über 13 Jahre als Personalleiter gearbeitet. Georg Jaumann ist in vielen beruflichen Ausschüssen aktiv; u.a. in Prüfungsausschüssen der IHK für die Berufe Industriekauffrau/-mann oder Fachkraft für Lagerlogistik.

Das neue Tätigkeitsfeld besteht in erster Linie darin, die vor einem Jahr eingeleitete Neustrukturierung und weitere Modernisierung des Unternehmens im kaufmännischen Bereich voranzutreiben und mit seiner jahrelangen Praxiserfahrung die Ziele des Unternehmens gemeinsam mit dem technischen Geschäftsführer Dipl.-Ing (TU) Rainer Hertle (li.) umzusetzen.

„SPN ist heute schon ein führender Spezialist der Antriebstechnik in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland. Mein Ziel ist es, zusammen mit Rainer Hertle diese starke Position am Markt weiter auszubauen“ so Georg Jaumann. „Ein Schwerpunkt wird dabei die Integration der Industrie 4.0 sein. Das ist eine große Herausforderung für ein mittelständisches Unternehmen, der wir uns gerade stellen.“