ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
SPS IPC Drives 2018

Smarte und digitale Automation in Nürnberg

Die SPS IPC Drives in Nürnberg verzeichnet steigende Ausstellerzahlen: Zur 29. Ausgabe (27. bis 29. November 2018) werden rund 1.700 Aussteller erwartet (2017: 1.675). Die Ausstellungsfläche vergrößert sich um 5.000 auf 135.000 Quadratmeter in insgesamt 17 Hallen. Neu hinzu kommt die Halle 3C, die Anfang November in Betrieb geht. Der neue Messeslogan »Smarte und digitale Automation« soll laut Veranstalter Mesago Messe Frankfurt das Zusammenwachsen von Automation und IT widerspiegeln. Begleitet wird diese Entwicklung durch eine neueHallenaufteilung: Halle 5 und 6 fokussieren sich künftig auf das Thema »Software & IT in der Fertigung« und bekommen mit der »Industriellen Kommunikation« einen weiteren Themenschwerpunkt. Die Hallen 2 und 3C werden das Messethema »Mechanische Infrastruktur« bespielen. Zahlreiche Sonderschauflächen und Vorträge auf den Messeforen runden den Branchentreff der Automatisierungswelt ab.

SPS IPC Drives
ANZEIGE
ANZEIGE

SPS IPC Drives lockte weniger Besucher

Am vergangenen Donnerstag ging die 29. SPS IPC Drives zu Ende.

Smarte Zukunft für die SPS

Aus der SPS IPC Drives wird die SPS.

ANZEIGE

Messe-Highlights

Eine Leitung für alle Fälle

Die neue Ölflex Servo FD 7TCE von Lapp macht es möglich, vom Schaltschrank über die Kabelpritsche bis zur Maschine dieselbe Leitung zu verwenden.

ANZEIGE