Standfester Unterbau

Die Stellfüße der Ganter-Norm GN 440 nun auch in Edelstahl verfügbar

09. April 2013

Auf ihnen ruhen Investitionen, Produktionslinien und auch neuste Innovationen kommen nicht ohne sie aus: Stellfüße! Die unscheinbaren Elemente mit Bodenkontakt stemmen mitunter viel Gewicht und müssen von Querbewegungen oder Vibrationen unbeirrt punktgenau in der Vertikalen verharren. Und weil auch High-Tech- Anlagen die ganze Schwerkraft spüren, sind Stellfüße schlichtweg unverzichtbare Elemente im Baukasten des Konstrukteurs.

Ein Baukasten, den Ganter immer wieder mit neuen und bewährten Normelementen bestückt, etwa mit den Stellfüßen der jetzt erweiterten Reihe GN 440, die für fast jede Anwendung eine passende Variante bietet. Die Grundversionen GN 440 / GN 440.5 mit Schraube aus Stahl beziehungsweise Edelstahl wurden nun um die Varianten mit Innengewinde und /oder Befestigungslasche erweitert. Somit deckt die Produktreihe GN 440 nun sehr viele Anforderungen des Marktes ab.

Alle Versionen sind jeweils als Form OS (ohne Kunststoffkappe), als Form KR (mit rutschfester Kunststoffkappe aus TPE) und auch als Form GV (mit auf vulkanisiertem Gummi aus NBR) verfügbar.

Die Reihe GN 440 besticht aber nicht nur durch ihre Variantenfülle, sondern auch mit ihrem Preisniveau. Wie bei Ganter üblich sind alle Stellfüße ab Lager lieferbar.

Mehr darüber im Internet unter www.ganter-griff.de.