Star-CCM+ kann auch Mechanik

Wichtigstes CFD-Tool von CD-Adapco erhält einen neuen Solver für Festkörpermechanik

04. Juli 2015

Star-CCM+, das Flaggschiffprodukt des CFD-Spezialisten CD-Adapco, erhält ab dem Release 10.04 als wichtigste Erweiterung einen zusätzlichen, ganz neuen Gleichungslöser für Festkörpermechanik. Damit ist Star-CCM+ laut Anbieter die einzige voll integrierte Simulationsumgebung, die sowohl Strömungssimulation als auch Simulation von Festkörpermechanik bietet. Die Software soll damit der effizienteste Weg sein, um Fluid-Struktur-Interaktion abzubilden.

"Die Einführung von Computational Solid Mechanics in Star-CCM+ ist ein sehr wichtiger Schritt in Hinsicht auf die zukünftige Richtung der Engineering Simulation", sagt Jean-Claude Ercolanelli, Senior-VP für Produktmanagement bei CD-Adapco. "Ingenieure können nun einfach die Lücke zwischen den Fluid- und Strukturdisziplinen mit einer einzigen Bedienoberfläche und Umgebung schließen. Zuvor war das nur möglich mit mehreren Tools und den Spezialkenntnissen verschiedener Teams. Anwender von Star-CCM+ können nun sofort den Anwendungsbereich ihres Tools erweitern. Die Berechnung von Festkörpermechanik erfolgt über die gleiche Oberfläche und erfordert keine zusätzliche Lizenz."