Stark und kompakt

Hubeinheiten

Eine besonders platzsparende Lösung für vertikale Hubaufgaben bietet die Doppelhubsäule der Leantechnik AG aus Oberhausen.

28. Mai 2014

Die Hubeinheiten an zwei Seiten der Säule besitzen separate Antriebe und verfahren deshalb unabhängig voneinander, sodass zwei Anlagen zugleich betrieben werden können. Das gezeigte System verfährt in drei Sekunden bis zu 1.800 Millimeter und kann insgesamt Lasten bis 850 Kilogramm bewegen.

Die eingesetzten Getriebe bieten eine Hubkraft von jeweils 15.000 Newton. Linear geführte Präzisionszahnstangen sowie eine Vierfach-Rollenführung erfüllen höchste Ansprüche an Geschwindigkeit, Wiederholgenauigkeit und Hubkraft.

Bei der gezeigten Hubsäule dient ein Führungswagen an jeder Zahnstange zusätzlich als Drehmomentstütze, sodass eine Auslagerung von 1,20 Meter pro Seite möglich ist. Die Hubeinheiten können sicher auf Position arretiert werden, wodurch ein problemloses Eintreten in die Anlage möglich wird. Die eigene Steuerung ermöglicht eine autarke Funktion

www.leantechnik.com

Erschienen in Ausgabe: 04/2014