Steigende Lebensdauer bei höheren Beanspruchungen

VDI-Tagung „Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben“ am 25. und 26. April 2007 in Wiesloch bei Heidelberg

07. März 2007

Am 25. und 26. April veranstaltet das VDI Wissensforum nach den erfolgreichen Veranstaltungen in 2000 und 2003 die Tagung „Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2007“ in Wiesloch bei Heidelberg. Experten aus der Industrie und von technischen Hochschulen präsentieren die Themen­schwerpunkte: schaltbare Kupplungen, Doppel­kupplungssysteme und Hybridanwendungen, Kupplungs­systeme für Industrie­anwendungen, nasslaufende Kupplungs­systeme, ganzheitliche Systembetrachtung, Potenziale und Potenzialnutzung bestehender Konzepte, neue Konzepte für Fahrzeuganwendungen. In 20 Vorträgen werden die neuesten Erkenntnisse auf den Gebieten Entwicklungsmethodik, System­auslegung, Simulation, innovative Systeme, Lebensdauerbe­tracht­ungen und neue Werkstoffe zur Diskussion gestellt. Ergänzend zu den Vorträgen findet parallel zur Tagung eine Fachausstellung statt, mit der Anbietern und interessierten Teilnehmern die Möglichkeit geboten wird, sich über Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich Kupplungstechnik auszutauschen. Die Tagung wendet sich an Ingenieure aus Entwicklung, Konstruktion und Forschung sowie an Mess-, Versuchs- und Berechnungsingenieure. Angesprochen sind sowohl Praktiker als auch an Grundlagen interessierte Mitarbeiter von Industrieunternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Details zur Veranstaltung, zu den Vortragsinhalten und zur Fachausstellung sind unter der Internetadresse www.vdi.de/kupplungen2007 bereitgestellt.