Symposium Material Innovativ

Schwerpunkte Automobil und Elektronik

20. Februar 2007

Renommierte Referenten aus Industrie (u.a. Audi AG, Robert Bosch GmbH) und Forschungseinrichtungen berichten in praxisrelevanten Vorträgen am 07. März 2007 in der Stadthalle Fürth über aktuelle Ergebnisse und Trends zum Einsatz neuer Materialien, deren Verarbeitung und Anwendung in zwei Schwerpunkten, dem Automobilsektor mit Fokus auf den Leichtbau und die Antriebstechnik sowie dem Sektor Werkstoffe für die Elektronik (auch der beste Computer funktioniert nur mit leistungsfähigen Werkstoffen). Mit dem Brückenschlag zwischen beiden Themenschwerpunkten werden Synergien nutzbar, gewinnt doch die Elektronik auch im Automobil stetig wachsende Bedeutung.