Systeme verbunden

Von Elysium kommt der neue Konnektor "Elysium xPDM for Aras". Der verbindet Catia V6 und andere Software der 3D Experience Plattform von Dassault Systèmes mit dem PLM-System Aras.

09. März 2016

Der japanische Datenaustauschspezialist Elysium und der PLM-Anbieter Aras bieten nun mit "Elysium xPDM for Aras" einen neuen Konnektor an. Der ermöglicht die Datenübertragung zwischen Catia V6 und anderen Anwendungen der 3D Experience Plattform und dem PLM-System Aras. Unter Verwendung der PDM-Infrastruktur von Dassault Systèmes und der Web-Services-APIs von Aras lassen sich die Daten sicher zwischen den zwei Systemen übertragen.

„Die neue Konnektor-Lösung von Elysium passt hervorragend zu unserer PLM-Plattform-Strategie. xPDM for Aras adressiert die „No-File“-Welt von CAD-Systemen wie Catia V6 und bietet globalen Unternehmen die Möglichkeit, die 3DExperience Umgebung nahtlos zu integrieren“, sagt Doug Macdonald, Produkt Marketing Director bei Aras. „Die Möglichkeit, MCAD-Daten von verschiedenen Systemen mit ECAD-Designs, Software und Firmware auf dem System-Level der Produktkonfiguration zu verknüpfen, ist entscheidend. So lassen sich die Entwicklungsprozesse koordinieren, das erwartete Qualitätsniveau erreichen und Deadlines einhalten.“