Technische Keramik in der Praxis

Die Seminarreihe des Informationszentrums Technische Keramik

01. Februar 2007

Die Seminare trafen in den Vorjahren auf überaus positive Resonanz. Mit überarbeiteten Vorträgen und neuen Themen sowie guten Diskussionsmöglichkeiten gibt es deshalb in diesem Jahr die Fortsetzung.

Konstrukteure, Entwicklungsingenieure, Technische Leiter, Geschäftsführer und Firmeninhaber finden im Juni 2007 in vier deutschen Städten Gelegenheit, sich über Werkstoffe und Einsatzmöglichkeiten der Technischen Keramik kompetent zu informieren. Veranstaltet werden die Seminare vom Informationszentrum Technische Keramik in Zusammenarbeit mit Mitgliedsunternehmen des Verbandes der Keramischen Industrie e.V.

Keramische Werkstoffe haben sich in der Technik einen festen Platz erobert. Durch wachsendes Verständnis für den richtigen Umgang mit modernen Hochleistungswerkstoffen wird Technische Keramik zunehmend zum Problemlöser für anspruchsvolle Aufgaben. Keramische Bauteile nutzen die besonderen Eigenschaften der Werkstoffe und bieten den Anwendern darüber hinaus einen überzeugenden Mehrwert in puncto Langlebigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Die tägliche Erfahrung der Hersteller von Technischer Keramik zeigt aber auch, dass die Fähigkeiten sowie Anwendungsmöglichkeiten und Kostensenkungspotentiale Technischer Keramik vielfach nicht ausreichend bekannt sind oder falsch eingeschätzt werden. Deshalb veranstaltet das lnformationszentrum Technische Keramik die Seminarreihe „Technische Keramik in der Praxis“. Spezialisten für Anwendungen aus den Herstellerunternehmen referieren praxisnah und umfassend über Werkstoffe und Einsatzmöglichkeiten.