+ + + TERMIN + + +

ANSYS Conference & 25. CADFEM Users' Meeting, 21. - 23. November 2007 in Dresden

29. Oktober 2007

Strömungsmechanik, Strukturmechanik, Multiphysik - die erste gemeinsame Anwenderkonferenz von CADFEM, ANSYS Germany und Fluent Deutschland bietet einen einzigartigen Überblick über die ganze Bandbreite der Simulationsmöglichkeiten von ANSYS. Ein Forum zum Thema CAE-Management sowie Vortragsblöcke zu komplementären Lösungen wie LS-DYNA oder dem Thema Biomechanik erweitern das Informationsangebot an den drei Veranstaltungstagen. Hauptspon­soren der „ANSYS Conference & 25. CADFEM Users´ Meeting“ sind Microsoft, Intel und HP.

Simulationstechnologien aus den Bereichen Strukturmechanik, Strömungs­mechanik und Multiphysik rücken einander immer näher. Vom 21. - 23. November 2007 finden diese Disziplinen zusammen, wenn CADFEM, ANSYS Germany und Fluent Deutschland zu ihrer ersten gemeinsamen Anwenderkonferenz ins Internationale Congress Center nach Dresden einladen.

Direkt an der Elbe und nahe der historischen Altstadt Dresdens werden Anwender und Interessierte zum aktuellen Stand des „Simulation-Driven Product Development“ ein umfassendes Informationsangebot finden:

ANSYS Conference…

Nach dem Zusammenschluss mit Fluent ist ANSYS der weltweit größte unabhängige CAE-Anbieter. Die Veranstaltung spiegelt das ganze Spektrum der ANSYS-Anwendungen aus den Bereichen Strukturmechanik, Strömungsmechanik (CFX, FLUENT, ICEM CFD und AUTODYN), Elektronik und gekoppelten Anwendungen wider.

. & 25. CADFEM Users’ Meeting

CADFEM richtet das 25. Users' Meeting gemeinsam mit der ANSYS Conference aus. CADFEM gestaltet das Konferenzprogramm rund um ANSYS gemeinsam mit den Partnern ANSYS Germany und Fluent Deutschland. In gewohnter Weise steht der Name CADFEM zudem für ein zusätzliches Tagungsangebot mit den Schwerpunkten LS-DYNA, Biomechanik, Nanotechnologien und dem Forum für simulations-getriebene Produktentwicklung.