+ + + TERMIN + + +

Workshop „Einsatz von PROFIsafe“ am 12. März 2008 in Stuttgart

18. Januar 2008

Die PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. (PNO) veranstaltet am 12. März 2008 in Stuttgart einen Workshop über den Einsatz von PROFIsafe. Die Veranstaltung richtet sich an Anwender, Planer und Systemintegratoren, die bereits Vorkenntnisse und Erfahrungen in der Planung und im Betrieb von sicherheitsgerichteten Anlagen haben.

Die Feldbustechnik musste lange Zeit mit der Einschränkung leben, dass sicherheitstechnische Aufgaben nur konventionell in einer zweiten Ebene oder dezentral über Spezialbusse gelöst werden konnten. Mit PROFIsafe steht für PROFIBUS und PROFINET eine durchgängige, offene Lösung für sicherheitsrelevante Anwendungen zur Verfügung. Inzwischen sind zahlreiche zertifizierte PROFIsafe-Produkte verfügbar und PROFIsafe ist mit einer installierten Basis von mehr als 300.000 Knoten und 30.000 Systemen weltweiter Marktführer.

Der Workshop vermittelt aktuelle Informationen über PROFIsafe, die Anlagenplanung gemäß IEC 62061 und die Diagnose bei PROFIsafe. Ein Überblick über Verantwortung und Produkthaftung im Rahmen der neuen Sicherheitsgesetzgebung rundet diesen Block ab.

In kleinen Gruppen können die Teilnehmer an Hand von Live-Demo-Anlagen selbst Hand anlegen und die unterschiedlichen Produkte und deren Handhabung kennen lernen und austesten. Außerdem steht eine Podiumsdiskussion zu dem Thema „Sicherere Antriebstechnik“ mit den Marktführern der Antriebstechnik auf dem Programm.

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos.