Termin-Tipp: Kunststoffe automotive Powertrain 2019

Auf der Tagung Kunststoffe automotive vom 20. bis 21. November 2019 in Stuttgart-Nürtingen werden Neuentwicklungen für konventionelle und alternative Antriebe sowie Entwicklungs- und Produktionsprozesse neuer Kunststoffbauteile aufgezeigt.

18. Juni 2019
Termin-Tipp: Kunststoffe automotive Powertrain 2019
(Bild: Mann+Hummel GmbH)

Die Themenschwerpunkte 2019 decken zeitgemäße Technologietrends ab – von aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Antriebsstrang, über Potentiale additiv gefertigter Bauteile im Motorraum, bis hin zu innovativen Bauteilen und Modulen für konventionelle Antriebe sowie Trends bei Werkstoffen und Verfahren.

Anmeldung und Infos

Profitieren Sie bis zum 21. Oktober vom Frühbucherrabatt. Abonnenten der Fachzeitschrift K erhalten einen Rabatt von 10 Prozent. Erste Programmübersicht, Teilnahmedetails und Anmeldemöglichkeit unter www.kunststoffe-automotive.de/tagung

»Eine sehr effektive Plattform für den Dialog zwischen Instituten, Start-Ups und großen Automobilfirmen.«

— Carsten Weber (Ford-Werke)

Teilnehmer können sich auf hochkarätige Referenten freuen – unter den ersten Vortragszusagen sind BMW, Dräxlmeier, Woco, Convestro Deutschland, Daimler, KraussMaffei, und Hexion. Über das Vortragsprogramm hinaus sind interaktive Formate wie eine Bauteilausstellung, eine Firmenbesichtigung und eine Live-TED-Umfrage geplant.

Highlight: Besichtigung der Reichle Technologiezentrum GmbH in Bissingen/Teck

  • Laser- und CNC-Gravuren
  • Oberflächentechnik (Polieren, Verschleifen, Narbungsreparaturen, Glanzgradeinstellung)
  • Lasertexturierung u.a. mit 2 der weltgrößten 5-Achs-Laseranlagen
  • Advanced Design Center
  • Laser- und Wig-Schweißen
  • Gussteileinstandsetzung mittels Laserschweißen