The Red Dot Produktionspreis goes to…

Die Ergebnisse des jährlich vergebenen Red Dot Produktdesignpreises wurden veröffentlicht – und Oerlikon Leybold Vacuum erhielt diese Auszeichnung für das Design des Phoenix L500i Lecksuchers.

27. März 2014

Bei der Suche nach Leistungsfähigkeit und Exzellenz im Bereich des Produktdesigns hat die Jury des Red Dot Preises den Erfolg von Oerlikon Leybold Vacuum bei der Umsetzung der Produktansprüche in intelligentes und innovatives Design anerkannt. Gemeinsam mit der ebenfalls völlig neu gestalteten Pumpenreihe Turbovac i wird der Phoenix L500i auf der Analytica in München, vom 01. bis 04. April, präsentiert.

Der Red Dot Designpreis steht für die Zugehörigkeit zu den Besten im Bereich Industrie-Design und Unternehmertum und ist ein Indikator für außergewöhnliche Designqualität auf internationalen Niveau. Daher erhöht die Vergabe des Red Dot nicht nur die Wahrnehmung der Produkte und Konstrukteure der Firmen, sondern der Red Dot geht auch in die Designklassifizierung und die Bewertung des Designwertes ein. Der “Red Dot Designpreis” richtet sich an alle, die sich durch Design auszeichnen möchten, das durch eine kompetente Jury von Experten im Bereich Produktdesign, Kommunikationsdesign und Designkonzepte ausgewählt und bewertet wird.

“Gratulation an das Team von Oerlikon Leybold Vacuum und Christian Bunse, den Designer, der mit uns den preisgekrönten Phoenix L500i entwickelte” lobt Dr. Martin Fuellenbach, CEO von Oerlikon Leybold Vacuum. “Die Jury des Red Dot Preises hat mit ihrem Abstimmungsergebnis ein klares Votum für die Designleistung von Oerlikon Leybold Vacuum abgegeben. Da auf dem Vakuummarkt eine Vielzahl von Lecksuchern von einer großen Anzahl von Lieferanten angeboten werden, musste die neue Konstruktion Besonderheiten für einen zusätzlichen Kundennutzen aufweisen – und nicht nur technische Parameter, welche natürlich die beste Leistungsfähigkeit ihrer Klasse aufweisen”.

Der Vergabe das Red Dot Designpreises ging ein Auswahlprocedere voraus: Eine internationale Jury aus 40 Designfachleuten bewertete 4815 Designvorschläge von 1816 Herstellern aus 53 Ländern. Nur das beste Projekt wurde in die letzte Runde der Bewertungen aufgenommen. Dabei konnte sich das Design des Phoenix L5001 durchsetzen. So ist diese Auszeichnung nicht nur eine Belohnung sondern setzt zugleich Maßstäbe für Produkte im Bereich der Lecksuchanwendungen.