Touch Code

Formschönes und robustes Code-Schließsystem von Burg

11. Februar 2010

Das im Vorjahr neu ins Programm aufgenommene Code Schließsystem „Touch Code“ wurde in Design und Technik weiterentwickelt: Noch flacher, formschöner und wesentlich einfacher zu montieren.

Das elektronische Schließsystem „Touch Code“ wurde speziell für Multi-User-Anwendungen entwickelt. Darunter versteht man Einsatzbereiche, bei denen jeder Nutzer eine individuelle Codierung vergibt.

Typische Anwendungsbereiche solcher Multi-User-Schließsysteme sind Tresore in Hotelzimmern oder die Münzschlösser in öffentlichen Schwimmbädern und Garderoben, wo die Nachteile der konventionellen Systeme auch besonders deutlich sind: Wenn der Schlüssel verloren geht, ist das für den Anwender sehr ärgerlich, zeitaufwendig und teuer.

Beim „Touch Code“ besteht diese Gefahr nicht. Der Bediener schließt mit dem Drehknauf die Tür, gibt über die Folientastatur einen vierstelligen Code ein und quittiert die Eingabe. Anschließend ist die Tür gesichert, bis der Bediener den Code wieder eingibt und das Schloss die Tür freigibt. LEDs zeigen den Betriebszustand des Systems an.

Die Schließelektronik schafft dabei die Voraussetzung für zusätzliche Komfort- und Sicherheitsfunktionen. So kann der Code nur bestätigt werden, wenn die Tür geschlossen ist und sich der Drehknauf in der „Geschlossen“-Position befindet. Eine Notöffnungsfunktion erlaubt das Öffnen der Tür, wenn der Anwender den Code vergessen hat.

Das Tastenfeld des „Touch Code“ ist nicht nur ausgesprochen formschön, sondern auch sehr robust. Die in die Folientastatur integrierten Taster geben dem Bediener eine taktile Rückmeldung, ein akustisches Signal bei jedem Tastendruck erhöht die Bediensicherheit.

Die separate Schließeinheit ist für Links- und Rechtsanschlag lieferbar. Die Elektronik ist auch für den Einsatz bei hoher Luftfeuchtigkeit geeignet. Sie wird über eine handelsübliche Batterie versorgt, die Energie für rund 5000 Öffnungs- und Schließvorgänge liefert. Eine Notöffnung von außen über eine externe Batterie ist ebenfalls möglich.