Tragfähiger und präziser

Durch intensives Feintuning hat Mulco bei seinen Hochleistungszahnriemen aus Polyurethan 20 Prozent mehr Tragfähigkeit erreichen können.

23. April 2014

Mit den AT-Profil-Hochleistungszahnriemen präsentiert Breco Antriebstechnik aus der Mulco-Gruppe Produkte mit 20 Prozent höherer spezifischer Zahntragfähigkeit im Vergleich zur bisherigen Serie. Dadurch sollen Anwender deutlich kompaktere Antriebe und eine noch größere Präzision realisieren. Durch Feintuning an sehr vielen Prozessparametern und am PU-Material selbst konnte Breco diese hohe Leistungssteigerung erreichen.

So senkt die gesteigerte Präzision der Produkte die sehr kleine, aber unvermeidliche Relativbewegung des Zahnriemens auf den Zahnscheiben und damit die Kontakttemperatur. Eine zusätzlich optimierte geometrische Übereinstimmung zwischen Zahnriemen und Zahnscheibe führt zu einem Zahneingriff mit noch weniger Reibweg, einer besseren Spannungsverteilung und damit zu einer geringeren Spitzenbelastung am Zahn. Auch die verbesserte Qualität der hochfesten Stahlkordzugträger sowie die bifilare Spulung sollen sich laut Hersteller positiv auf die Laufeigenschaften im Riementrieb auswirken.

Erhältlich sind die Hochleistungszahnriemen in den Varianten endlos als Meterware endlos verschweißt. Im Online-Berechnungsprogramm Mulco belt-pilot unter sind bereits die verbesserten Leistungsdaten der AT-Polyurethan-Zahnriemen aktualisiert.