Trainingscenter on Tour

Peiner Ingenieurbüro für elektrische Steuerungstechnik BCS-GmbH schickt seine S7-Schulungen auf die Reise

15. März 2007

Interessierte Firmen können die Schulungen aus den Bereichen STEP7, Visualisierung und Industrial Ethernet/ Profibus zu sich ins Haus bestellen.

Aber nicht nur im Haus des Kunden veranstaltet BCS-Peine die Schulungen. „Wenn der Kunde uns sagt, seid nächste Woche auf der und der Skihütte, dann sind wir dort“, beschreibt Dietrich-H. Schulz, Geschäftsführer der BCS-GmbH, die Möglichkeiten des mobilen Trainingscenter. Das nötige Equipment wie Programmiergeräte, Simatic-Steuerungen oder Bus-Systeme wird direkt am Veranstaltungsort von BCS-Peine aufgebaut. Die drei- bis fünftägigen Kurse sprechen vor allem Betriebselektriker, Instandhalter, Mechatroniker aber auch Auszubildende im Bereich der Automatisierungstechnik an.