Treffen in Berlin

Ab dem 24. Oktober 2017 findet in Berlin die dreitägige MSC Software Conference statt. Besucher hören Vorträge zu einer Vielzahl von Themen rund um Simulation und Berechnung und Updates zu den Tools des Unternehmens.

13. Oktober 2017

Die Jahrestagung 2017 von MSC Software bietet ein vielfältiges Themenprogramm aus allen Themenfeldern der Simulation. Die Keynote am ersten Tag spricht Dominic Gallello, CEO und Präsident von MSC Software. Die anschließende Tagung hat zwei Schwerpunkte: Anwenderberichte und Produktneuheiten. Referenten kommen zum Beispiel von Airbus, BMW, Boeing, Festo, Volkswagen, ZF Friedrichshafen sowie Hochschulen und Engineering-Dienstleistern. Die Berechnungsspezialisten und Ingenieure aus den verschiedenen Branchen berichten über die Lösung von Aufgaben wie die Auslegung von Zylinderkopfdichtungen und die Simulation von Handlingsystemen mit Linearachsen.

In den Update-Sessions erfahren die Teilnehmer die neuesten Weiterentwicklungen von Actran, Adams, Digimat, Marc, MSC Apex, MSC Nastran, Patran, SimManager und Simufact. MSC-Mitarbeiter aus der Produktentwicklung erklären die neuen Funktionen und geben Tipps, wie sich die Software am effektivsten nutzen lässt. Zudem können sich die Teilnehmer in  verschiedenen Arbeitsgruppen über praxisorientierte Themen informieren. Die Teilnahme kostet 297,50 Euro, Studenten zahlen die Hälfte.