Tubusgehäuse TUS von Fischer Elektronik

Die neuen ergonomisch geformten Tubusgehäuse mit integrierten umlaufenden Führungsnuten für eine horizontale oder vertikale Aufnahme von ungenormten Leiterplatten in 1,6 und 2,0 Millimetern Materialstärke werden derzeit in zwei Varianten angeboten.

16. August 2013

Die spezielle Geometrie des Tubusprofils ermöglicht die Aufnahme von Folientastaturen oder Frontfolien. Neben der Standardfarbe (ähnlich RAL 3002) besteht die Möglichkeit die in den Gehäuseprofilen integrierten Designleisten aus Kunststoff (UL94-V0) nach kundenspezifischen Farbvorgaben zu realisieren. Das Gehäuse ist standardmäßig in sieben Längen (50, 80, 100, 120, 160, 200, 220 Millimetern), sowie in drei verschiedenen Oberflächenausführungen erhältlich. Eine EMV- gerechte Ausführung, ermöglicht durch den Einsatz von elektrisch leitfähigen transparent passivierten Oberflächen und zusätzlichen leitfähigen Dichtungen, wird ebenfalls angeboten.

Die Tubusprofile sowie die Deckelplatten können nach Kundenwunsch mechanisch bearbeitet, oberflächenbehandelt und bedruckt werden. Die Tubusgehäuse werden als zerlegter Bausatz inklusive Deckelplatten und Montagematerial geliefert.