Überholen statt austauschen

Helu Schweißtechnik, ein Unternehmen der Tünkers Gruppe, führt sowohl Komplettüberarbeitungen als auch elektrische und pneumatische Überholungen von Schweißzangen durch.

02. März 2017

Die Schweißzange ist im Anlagenbau ein wichtiges, robustes und technisch ausgereiftes Produkt. Naturgemäß ist auch die Schweißzange einem Verschleiß ausgesetzt, der bisher nach einem gewissen Zeitraum einen Austausch der kompletten Schweißzange notwendig machte.

Der kostenintensive Austausch ist jedoch nicht immer erforderlich, denn mit einem wirtschaftlich interessanten Retooling werden die Komponenten professionell für die Zweitverwendung wieder aufbereitet.

Helu Schweißtechnik, ein Unternehmen der Tünkers Gruppe, hat sich auf die Wiederaufbereitung von Schweißzangen spezialisiert und gilt als Pionier in diesem Segment. Das Unternehmen führt sowohl Komplettüberarbeitungen und elektrische oder pneumatische Überholungen durch. Die Elektrodenarme werden gemäß der neuen Schweißaufgabe angepasst.

Als Vorteil erweist sich dabei die neue Unternehmens-Organisation, in der Helu am Standort Lorsch zusammen mit Expert-Tünkers, dem Spezialisten für Takten und Positionieren, nunmehr auch auf den gesamten Maschinenpark vor Ort zugreifen kann. Anpassungen und Reparaturen sind somit kurzfristig möglich.