Übernahme in Frankreich

Der französische Elektrokonzern Schneider Electric will die ebenfalls französische IGE-XAO übernehmen. Das Unternehmen bietet umfassende Software für die Elektroprojektierung an.

23. November 2017

Schneider Electric Industries, eine Tochter von Schneider Electric, hat mit IGE-XAO die Abgabe eines Übernahmeangebots vereinbart. In der Folge hat Schneider Electric für die ausstehenden Aktien der börsennotierten IGE-XAO ein Angebot in Höhe von 132 Euro abgegeben – 15 Prozent über der letzten Notierung. Das französische Unternehmen IGE-XAO ist spezialisiert auf Software für die Elektroprojektierung. Neben allgemein verwendbaren Layouttools gehören dazu spezielle Software für Schaltschrank- und Gebäudeverkabelung sowie für PLM, Simulation und Projektmanagement. IGE-XAO hatte zuletzt über 80.000 aktive Lizenzen. Für das Geschäftsjahr 2016/17 meldete IGE-XAO 29,4 Mio. Euro Umsatz, einen operativen Gewinn von knapp 8 Mio. Euro. und einen Nettogewinn von 5,78 Mio. Euro (nach IFRS). Die operative Marge beträgt 27 Prozent.

Durch die Übernahme will Schneider Electric die softwaretechnische Unterstützung seiner Kunden und Partner stärken. Die Produkte von IGE-XAO sieht man bei Schneider Electric Industries als komplementär zu den eigenen Angeboten an und erwartet Synergieeffekte. IGE-XAO hatte 2001 nach der Insolvenz der Mönchengladbacher Ziegler Informatics im Jahr 2001 deren Software Caddy++ electrical übernommen und weiterentwickelt. Das Unternehmen hat heute noch in Mönchengladbach ein Vertriebsbüro.