Überzeugendes Multitalent

Franke Aluminium-Rollenführungen

09. April 2009

Ob Systeme mit o-förmig angeordneten Laufbahnen, 2-reihigem Rollenumlauf, 1-reihigem Kugelumlauf oder Lineartische und Linearmodule – alle Führungsgrundkörper und Schienen bestehen aus hochfestem Aluminium. Führungs- Konstruktionen, die 65 % leichter sind als Stahlführungen, können so realisiert werden. Die Aluminium-Rollenführung ist sowohl als Doppelschiene mit Kassette als auch als Einzelschiene mit Rollenschuhen verfügbar. Die modulare Bauweise der Franke Aluminium-Rollenführungen ermöglicht es, verschiedenste, auch außergewöhnliche Kundenforderungen zu erfüllen. Unterschiedliche Profile, Rollenschuhe, Spezialkassetten, variable Spurweiten nach Vorgaben des Anwenders ... Franke stellt die passende Führung zum passenden Alumiumprofil zusammen. Wirtschaftlich, robust und praxiserprobt zeichnen sie sich aus durch:

- Geringes Gewicht durch Aluminium-Grundkörper

- Leiser und leichter Lauf, wartungsfrei und sauber

- Aus allen Richtungen belastbar

- Hohe Verfahrensgeschwindigkeit und Beschleunigung

- Zahlreiche Varianten für nahezu jeden Einsatzfall

- Kundenspezifische Lösungen bei Serienbedarf

Das flexible Baukastensystem erlaubt individuelle, kurzfristig umsetzbare Lösungen mit durchdachtem Engineering. Wie sich eine Franke Aluminium-Rollenführung in der Praxis bewährt zeigt folgender Einsatzfall aus der Medizintechnik.