Ultrakleiner Sensor

Prodynamics GmbH – exklusiver Vertreter von Firstmark Controls, Spezialist für Seilzugwegaufnehmer – stellt mit dem Subminiatur-Positionssensor Serie 173 einen weiteren ultrakleinen Seilzugsensor vor.

01. Oktober 2009

Der gesamte Sensor wiegt nur 28 g und hat mit seinem Durchmesser von 33 mm sowie einer Bauhöhe von 11 mm nur einen Platzbedarf wie ein 2-Euro-Stück. Die Serie 173 glänzt durch den Messbereich von vollen 76 mm und dem flexiblen Befestigungskonzept. Zu den inneren Werten zählen das Präzisionskugellager und die genutete Seiltrommel für größte Genauigkeit und Reproduzierbarkeit.

Das Gehäuse besteht aus präzisionsgefrästem Luftfahrtaluminium und ist zur Vermeidung von Korrosion eloxiert. Der Hersteller nennt für das robuste Gerät eine minimale Lebensdauer von 100 Millionen Achsendrehungen. Die Serie 173 verfügt über ein Edelstahlseil, das eine Belastung von bis zu 170 N ohne Abriss übersteht. Die präzise gelagerte Trommel ist mit einem Leitplastik-Potentiometerelement verbunden, welches die Auslenkungen am Seilende in ein elektrisches Signal umsetzt.