Die Ultraschall- Sensoren der neuen Baureihe Unar erfassen Medien und Objekte sicher und zuverlässig unabhängig von ihrer Oberflächenbeschaffenheit und Farbe. Das Sensorgehäuse im Format M 18x1 ist aus Edelstahl 1.4435 gefertigt, eine Schutzschicht aus dem chemikalienbeständigen Werkstoff Parylenne schützt den Transducer gegenüber anorganischen Säuren, Laugen, organischen Lösungsmitteln und Wasserdampf. Die Einstellung des Erfassungsbereichs bis maximal 1.000 Millimeter geschieht direkt am Sensor mittels Drucktaste oder extern über einen Teach-in-Eingang. Eine optional erhältliche vierstellige Sieben-Segment- Anzeige im Chromstahlgehäuse kann direkt mit dem Ausgangssignal eines Strom-Analogsensors angesteuert werden kann.