Motoren im Leistungsbereich von 7,5 bis 375 Kilowatt, die für den Dauerbetrieb mit konstanter Last ausgelegt sind, müssen dann mindestens die Energieeffizienzklasse IE3 aufweisen.

ANZEIGE

Alternativ können Motoren, die der Energieeffizienzklasse IE2 entsprechen und mit einer Drehzahlregelung ausgestattet sind, eingesetzt werden. Nord Drivesystems bietet umfassende Informationen und leistet Beratung bei der Auswahl und Projektierung passender Motoren und Komplettantriebe. Der Wechsel soll für Maschinen- und Anlagenbauer einfach sein. Daher bleiben bei Nord die Abmessungen von IE3-Motoren weitgehend identisch zu denen von IE2-Modellen, sodass sie sich ohne konstruktive Änderungen an der Anlage integrieren lassen.