Universell einsetzbar

Sonotec erweitert Messbereiche für In-Line-Sensoren der Sonoair-Reihe

20. April 2011

Sonotec hat die Messbereiche für seine In-Line-Sensoren der Sonoair-Reihe erweitert. Damit hat der Anbieter auf steigende Anforderungen der Industrie reagiert. Die Sensoren sind jetzt vor allem in Industriebereichen mit sehr hohen Druckluftverbräuchen wie beispielsweise in der Kunststoff- und Verpackungsindustrie oder in der Glasherstellung noch vielseitiger einsetzbar.

Für die Sonoair In-Line-Sensoren zur Druckluftverbrauchsmessung gelten ab sofort folgende neue Messbereiche:

Sonoair IL15: 0…60 Nm³/h (bisher 0…30 Nm³/h)

Sonoair IL25: 0…200 Nm³/h (bisher 0…120 Nm³/h)

Sonoair IL50: 0…1.000 Nm³/h (bisher 0…750 Nm³/h)

Damit ist die Lösung für Rohre mit Leitungsdurchmessern von 15, 25 und 50 Millimeter noch breiter einsetzbar. Die Systeme sind einfach zu installieren, werden komplett mit Ein- und Auslaufstrecke geliefert und gestatten – wie alle Sensoren der Sonoair-Serie – präzise Druckluftverbrauchsmessungen, Durchflusskontrollen und die Prüfung pneumatischer Systeme. Die Messdatenverarbeitung erfolgt bei sämtlichen Durchflussmessern wahlweise über industrielle Standardschnittstellen oder über einen Computer. Alternativ können die Messdaten auf einem Datenlogger oder einer handelsüblichen Speicherkarte abgelegt und später verarbeitet werden. Speziell für diese externe Verwendung der Messwerte bietet Sonotec eine optional erhältliche Software an. Sie erlaubt eine umfassende Prozesskontrolle anhand der gesammelten Daten und unterstützt den Anwender bei der Einstellung des Sensors sowie bei der Anpassung der Messtechnik an die jeweilige Messaufgabe.

Zur Sonoair-Produktreihe gehören:

Sonoair IL: Das kompakte In-Line-Durchflussmesssystem – einfach zu montieren und leicht zu bedienen

Sonoair IP: Der Einsteck-Sensor für Rohre von 50 bis 400 Millimeter Durchmesser für die mobile und stationäre Druckluftverbrauchsmessung

Sonoair MIP: Das Kombinationsgerät zur gleichzeitigen Messung von Durchflussmenge, Druck und Temperatur; verfügt über ein Display mit Tastatur und einen eingebauten Datenspeicher. Dieser Sensor kann auch in Leitungen mit wechselnder Durchflussrichtung, wie z. B. in Ringleitungssystemen, eingesetzt werden.

Sonoair T: Die Spannungsversorgung mit abgesetzter Messwertanzeige; optional mit integriertem Datenlogger zur Aufnahme der Messdaten erhältlich