Universelle Führungskraft

ENERGIEFÜHRUNG - Eine neue Generation von Vollkunststoff -Energieführungen hat der Siegener Energiekettenspezialist Kabelschlepp vorgestellt.

30. Mai 2007

Die neue Baureihe Uniflex 1455 mit 26 Millimetern Innenhöhe eignet sich für ein breites Anwendungsspektrum und erlaubt im Vergleich zur Vorgängerserie höhere Zusatzlasten und größere freitragende Längen. Durch die optimierte Kettengeometrie sind die Ketten zudem leichter als ihre Vorgänger. Das integrierte Dämpfungssystem mit innovativen Dämpfungselementen gewährleistet einen ruhigen Lauf. Seitliche Verschleißflächen verlängern die Lebensdauer bei auf der Seite liegenden oder im Führungskanal gleitenden Ketten. Noch mehr Stabilität für extreme Belastungen wie etwa bei verlegten Hydraulikschläuchen in kleinen Krümmungsradien bietet die Ausführung mit einteiligen Vollkunststoff -Kettengliedern. Verbindungsbügel mit Kugelgelenk- Mechanik ermöglichen ein schnelles Öff nen der Kette nach beiden Seiten durch einfaches Ausdrehen und Aufklappen. Der Bügel verbleibt dabei auch im geöffneten Zustand am Kettenglied. Falls erforderlich, kann er jedoch auch abgenommen werden. Zur Separierung der Leitungen besitzen die Energieführungen verschiebbare oder fixierbare Trennstege sowie optional eine durchgehende zusätzliche Höhenunterteilung. Die Versionen mit fixierbaren Trennstegen eignen sich insbesondere für auf der Seite liegende Anordnungen und für Anwendungen mit großen Querbeschleunigungen. Die Arretierungsnocken rasten dabei im Rastprofi l des Verbindungsbügels ein und gewährleisten so eine dauerhaft zuverlässige Separation im Ketteninneren. Universal-Anschlussstücke aus Kunststoff ermöglichen einen einfachen und flexiblen Anschluss der Kette. Der optionale Zugentlastungskamm fixiert dabei die Leitungen.

Erschienen in Ausgabe: 04/2007