Unverwechselbares Design

Günther Spelsberg präsentiert neue Gehäuseserie auf der HMI 2010

12. April 2010

Vom 19. bis 23. April präsentiert sich die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, führender Hersteller im Elektroinstallations- und Gehäusebereich, auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie (HMI). Im Fokus des Messeauftritts steht neben den bewährten Produkten des Gehäuseexperten und seiner Kompetenz im Gehäuse-Customizing eine neue Kunststoffleergehäuseserie. Die TG-Serie wird in Hannover erstmals einem breiten Publikum präsentiert. Diese robusten Gehäuse eignen sich aufgrund ihrer Vielfalt und der zahlreichen Bearbeitungsmöglichkeiten besonders für die individuelle Anpassung an Kundenwünsche.

Die nicht nur für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen konzipierten, sehr robusten Kunststoffleergehäuse der TG-Reihe sind in hochglänzender Optik wahlweise aus ABS oder Polycarbonat für höchste Industriequalität gefertigt. Wie alle Spelsberg-Produkte ist die TG-Reihe äußerst anwenderfreundlich und integriert Installationshilfen wie die serienmäßige Deckelverliersicherung und den innovativen Schnellverschluss aus Edelstahl. Die komplette Produktserie besteht aus neun Gehäusegrößen, die in 16 verschiedenen Varianten mit Abmessungen von 82x80 bis 300x230 mm angeboten werden. Die Gehäuse sind in verschiedenen Höhen sowie mit grauen oder transparenten Deckeln lieferbar, so dass insgesamt 64 verschiedene Gehäusevarianten zur Verfügung stehen.

Modular aufgebaute Spritzgießwerkzeuge in der Produktfertigung erlauben dabei eine schnelle und kostengünstige Anpassung der Gehäuse an individuelle Anforderungen. Darüber hinaus bietet sich neben dem Bearbeitungsservice von Spelsberg, der von der Entwicklung, Bearbeitung, Bedruckung, Vorkonfektionierung bis hin zur Lieferung montagefertiger Baugruppen reicht, bei der neuen TG-Reihe auch die individuelle Gestaltung mit Designfolien oder Folientastaturen an. Hierfür sind schon Vertiefungen im Gehäusedeckel reserviert.