VDMA-Präsident: Lindner kandidiert

Dr. Thomas Lindner kandidiert für das Amt des VDMA-Präsidenten

14. Juli 2010

Dr. Thomas Lindner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Groz-Beckert KG, kandidiert auf der Mitgliederversammlung des VDMA am 8. Oktober 2010 in München für das Amt des VDMA-Präsidenten. Engerer Vorstand und Hauptvorstand des VDMA haben der Kandidatur von Dr. Lindner auf ihrer Sitzung am 1. Juli 2010 in Frankfurt zugestimmt. Lindner ist seit 2007 Vizepräsident des VDMA und seit 2004 Vorsitzender des VDMA Landesverbandes Baden-Württemberg.

Außerdem ist der provomierte Betriebswirt Mitglied im Aufsichtsrat der Talanx AG (Hannover), im Aufsichtsrat HDI V.a.G. (ebenfalls Hannover) und im Kuratorium des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung, Tübingen. Lindner ist zudem Vorsitzender des Beirats Stuttgart der Deutschen Bank AG, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Hochschulrats der Hochschule Albstadt-Sigmaringen und Vizepräsident der IHK Reutlingen.