Verdrahtungen auf engem Raum

Mini-Zugfederklemmen von Phoenix Contact

01. Oktober 2008

Die neuen Mini-Zugfederklemmen MSB von Phoenix Contact tragen der Forderung nach immer kleineren Klemmenkästen Rechnung. Aufgrund der platzsparenden Bauform und der Leiterzuführung von oben (MSB) oder von der Seite (MSBV), eigenen sich die Klemmen insbesondere für Verdrahtungen auf engem Raum.

Für eine einfachere Potentialverteilung sind die Mini-Zugfederklemmen auch in Doppelklemmen-Ausführung (MSDB) erhältlich. Dabei besteht die Möglichkeit auf jeder Seite der Klemme zwei Leiter anzuschließen. Die Zugfederklemmen zeichnen sich wie alle Klemmen im Reihenklemmensystem Clipline complete durch eine durchgängige, gut lesbare Beschriftung sowie eine durchgängige Brückbarkeit aus.

Die Montage der Klemmen kann je nach Anwendungsfall auf Tragschienen NS 15 und NS 35 erfolgen. Auch eine direkte Befestigung auf Montageplatten ist mittels Rastzapfenvarianten und Flanschklemmen zur Schraubmontage möglich. Die Klemmen mit Rastzapfen sind für Blechstärken von 0,6 – 1,5 mm geeignet. Mit Hilfe von Schutzleiterklemmen und Farbvarianten lassen sich übersichtliche, praxisgerechte Klemmenblöcke aufbauen.