Vertrieb ausgebaut

Frank Noltensmeier verstärkt Lohmeier-Vertrieb

28. Januar 2008

Frank Noltensmeier übernimmt ab sofort für den Schaltschrank-Systemhersteller Lohmeier das Vertriebsgebiet „Ostwestfalen-Lippe“ sowie Key-Account-Aufgabenstellungen. Seit seiner Ausbildung vor 13 Jahren arbeitet der gelernte Industriekaufmann im inhabergeführten Unternehmen Lohmeier. Bisher war Noltensmeier im Einkauf tätig. Nun hat er „die Fronten“ gewechselt und wird mit seinen umfangreichen Erfahrungen das Vertriebsteam verstärken. Seit 1963 hat sich Lohmeier zum Systemanbieter im Bereich Schaltschrank- und Gehäusetechnik entwickelt. Neben modernsten Fertigungstechnologien mit strengen Qualitätsstandards bietet Lohmeier ein dichtes Servicenetz und 24-Stunden-Lieferservice. Weil das Unternehmen umfassend und präzise auf Kundenwünsche eingeht, konnte es zahlreiche namhafte Hersteller aus der Automobilbranche und dem Maschinen- und Anlagenbau als Stammkunden gewinnen. Anwender erhalten maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand, von Klemmenkästen über Bediengehäuse, Wand-, Stand- und Anreihschränke bis zu Schaltpultsystemen und PC-Schränken sowie passendem Zubehör.