Vertriebsprozesse automatisieren

Optimieren der Marketing-, Vertriebs- und Engineeringprozesse

02. Oktober 2007

Namhafte Hersteller von Sensorik, Messtechnik, Pneumatik und Antriebstechnik optimieren mit der Konfigurationssoftware von encoway ihre Marketing-, Vertriebs- und Engineeringprozesse. Oft müssen aus großen, komplexen Sortimenten schnell die individuell zum Anwender passenden Produkte oder Varianten herausgesucht beziehungsweise zusammengestellt werden. Mit den Softwarelösungen von encoway wählen Kunden und Vertriebsmitarbeiter in wenigen Schritten das passende Produkt oder konfigurieren selbst eine neue Lösung. Mit den on- und offline verfügbaren Systemen werden Angebote effizient erstellt. Die individuellen Lösungen basieren im Kern auf encoway-Standardsoftware. Die Softwaremodule von encoway werden in vorhandene IT-Landschaften integriert wie zum Beispiel in ERP- oder CRM-Systeme. Das stellt den durchgängigen Daten- und Informationsfluss sicher. So lässt sich mit encoway-Werkzeugen das Beziehungswissen aus führenden Abwicklungssystemen, zum Beispiel der SAP Variantenkonfiguration, ausleiten und für die Optimierung der Vertriebsprozesse verwenden. Im Konfigurator wird der jeweilige Produktbaukasten mit seiner Logik abgebildet; Produktmerkmale, Vertriebs- und Marketingdaten werden anwendungs- und kundengerecht zusammengeführt und die Bedienoberfläche an die jeweiligen Erfordernisse und das Corporate Design des Unternehmens angepasst. Die Systeme lassen sich mit encoway-Werkzeugen vom Unternehmen selbst pflegen und erweitern. Was sich einfach anhört, ist ein innovatives, intelligentes System für Anbieter variantenreicher Produkte. „Der Erfolg der Lösung steht und fällt mit der Akzeptanz der Anwender. Hier erweisen sich die Branchenkenntnis und das Einfühlungsvermögen von encoway-Mitarbeitern in die jeweilige Produkt- und Lösungswelt als echter Vorteil für unsere Kunden“, berichtet Christoph Ranze, Geschäftsführer der encoway GmbH.