v19.0-Produktsuite von VI-grade steht in den Startlöchern

VI-grade veröffentlicht die v19.0 Produktsuite seiner Simulationslösungen. Die neue Version enthält laut Anbieter wichtige Funktionen und zahlreiche Optimierungen im Bereich Anwenderfreundlichkeit.

15. Mai 2019
Car Designer Inventor. Photo compilation, photo and hand-drawing elements combined
VI-grade veröffentlicht die v19.0 Produktsuite seiner Simulationslösungen. (Bild: VI-grade)

Die Neuerungen betreffen folgende Produkte: VI-Car-Real-Time und VI-Driver (Echtzeit-Software), VI-Drive-Sim (Fahrsimulationslösungen) sowie VI-Automotive, VI-Motorcycle und VI-Aircraft (vertikale Produkte). Ausgewählte neue Funktionen von VI-CarRealTime v19.0 umfassen:

Untersuchungsmodus:

  • Automatisches Antwortmodul für Modellvarianten
  • Ermöglicht die einfache Umsetzung eines vorgegebenen Experimentierplans
    • Definieren der Werte und des Bereichs der Modellparameter
    • Auswahl der zu testenden Ereignisse oder Szenarien
    • Definition der zu überwachenden Metrik
  • Automatische Generierung der zugehörigen Berichte

Modellverbesserungen

  • Neue Layout-Optionen für die Lagerung des Motorblocks (Bushings an Karosserie, Schubstrebe)
  • Flexibilität des Fahrzeugrahmens mit „body-on-frame“-Architektur
  • Neue Demonstrationsfahrzeuge
    • Crossover SUV
    • Pick-up-Truck
  • Verbesserte Modellieroptionen für den Antriebsstrang, um z.B. Schaltkarten oder spezifische Trägheiten festzulegen.
  • Designzeit-Skalierungsfaktoren für Aufhängungselemente (Dämpfer, Federn, Stoßfänger....)

Reifenmodelle

  • CDTire RealTime
    • Verfügbar für Handlingmanöver
    • VI-grade GmbH (Innovative v19.0-Produktsuite von VI-grade) – 2
  • FTire 2019–1
    • Integration von acc(Adaptive Geschwindigkeitsregelung)- und HiL(Hardware-in-the-Loop)-Versionen
  • Verbesserte Recheneffizienz
  • TameTire 5.1
  • MF-Tyre/MF-Swift 7.3
  • MegaRide
  • Integration von AdheRide/ThermoRide-Modellen
  • Echtzeitfähige Version verfügbar

Adams Car Interface: Export neuer Eigenschaften hinzugefügt

o Frequenzabhängiges Bushing

o Zahnstange (Pfeffer Modell)

o Identifizierung zusätzlicher Längsdynamik bei Aufhängungen

Fahrzeugperformance-Module

o VI-SpeedGen prüft optional den Federweg während der Berechnung des

Grenzgeschwindigkeitsprofils

o Aerodynamische Balance und Regenerationsstatus der Elektromotoren können auf der Rennstrecke parametrisiert werden (für Motorsportanwendungen)

Sonstiges

  • VI-CarRealTime Solver kann nun zusätzliche Ausgangssignale erzeugen:
    • Rollzentrumshöhe für alle Gesamtfahrzeugsimulationen
    • ABS(Anti-Blockier-System)- und TCS(Traction Control System)-

Aktivität

  • o Möglichkeit, mehrere Solver-Plugins zu konfigurieren
  • o Skriptfähige (Python) benutzerdefinierte Nachbearbeitung
  • o VI-CarRealTime SDK enthält nun ein ausführbares Programm, das Simulationen mit erzwungener „Save&Restore“-Operation durchführen kann

Ausgewählte neue Funktionen von VI-DriveSim v19.0 umfassen:

VI-DriveSim-Umgebung zugänglich für Fahrzeug-Solver von Drittanbietern

  • Protokolldokumentation
  • Vorlage für Matlab/Simulink

Verwaltung der Eingabedateien

  • VI-CarRealTime Modell-Eingabedateien können für verschiedene Experimente verwendet werden:
    • Straßendaten-Datei überschreiben
    • Neudefinition der Fahrzeuggrundposition/Orientierung
  • Möglichkeit, den Rundensensor direkt aus der Straßendatei zu übernehmen (expliziter Verweis auf eine noch unterstützte drd-Datei für Sonderfälle).

Rückmeldung von der Lenkung

  • Unterstützung des Winkel-Spurregelmodus zusätzlich zum normalen Drehmoment-Tracking-Modus

Body-Feedback

  • Aktivgurtsysteme mit unabhängigen Links/Rechts-Aktuatoren werden nun vom grafischen Interface unterstützt

„Ich bin sehr beeindruckt von der neuen DOE-Erweiterung (Untersuchungsmodus) des VICarRealTime v19. Für uns wird es eines der wichtigsten Programm-Updates sein, dasjemals veröffentlicht wurde“, sagte einer der Kunden, die am Beta-Programm von VICarRealTime v19 teilnehmen.

Die neue Version, die auf Basis von Adams2018 entwickelt wurde, steht im komplett überarbeiteten VI-grade-Downloadbereich unter folgendem Link zur Verfügung:

https://www.vi-grade.com/en/reserved_area/software_download.

Eine vollständige Liste der neuen Funktionen und Optimierungen finden Sie in den Versionshinweis-Dokumenten unter dem gleichen Link.