Victrex Peek Polymer für für Boeing 777

Hohe Temperaturbeständigkeit und mechanische Festigkeit

14. August 2008

Bei der Entwicklung eines neuen Systems zur Überwachung des Reifendrucks des Fahrwerks der Boeing 777 hat sich Crane Aerospace & Electronics für Victrex Peek Polymer als Material für die Radkappen, in denen das Überwachungssystem untergebracht ist, entschieden. Für dieses Material sprachen seine hohe Temperaturbeständigkeit und mechanische Festigkeit sowie seine chemische Beständigkeit gegen die auf der Start- und Landebahn befindlichen ätzenden Stoffe.

„Das Reifenüberwachungssystem der Boeing 777 soll bei Start und Landung den richtigen Reifendruck gewährleisten", so Jeff Tonn, Konstrukteur bei Crane. „In den Radkappen steckt eine Leitung, die die Kommunikation zwischen dem auf der Felge montierten Drucksensor und einem Bordsystem ermöglicht, so dass das Cockpit in Echtzeit mit den entsprechenden Daten versorgt wird. Der richtige Reifendruck ist für die Flugsicherheit von größter Bedeutung.“ Neben der Boeing 777 soll das Reifen- und Bremsenüberwachungssystem von Crane auch in anderen Zivilflugzeugen eingesetzt werden.